Presse und Öffentlichkeitsarbeit

 

Kerstin Weidner

 

Kantstraße 8

89231 Neu-Ulm

 

Telefon: 0731/7040-1015

Telefax: 0731/7040-1099

 

E-Mail: pressestelle@lra.neu-ulm.de

 

     

 

Pressemitteilung

vom  17.10.2020

 

 

 

Regierung veröffentlicht Änderung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

 

Änderungen für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort

 

Ab heute gelten bayernweit einheitliche Regelungen bei  Überschreiten der Inzidenzwerte von 35 und 50 pro 100.000 Einwohnern.

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat heute die Änderung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung veröffentlicht.

Von den Änderungen ist auch der Landkreis Neu-Ulm betroffen und nach der neuen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verpflichtet, diese unmittelbar umzusetzen.

Damit ist das bisherige Vorgehen, dass der Landkreis zuerst eine eigene gültige Allgemeinverfügung erlassen und in Kraft setzen muss, in der alle erforderlichen Maßnahmen aufgelistet werden, hinfällig.

Damit gelten für den Landreis Neu-Ulm ab sofort folgende Maßnahmen:

 

  • Es besteht Maskenpflicht auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen, auf den Begegnungs- und Verkehrsflächen einschließlich der Fahrstühle von öffentlichen Gebäuden, Kulturstätten und sonstigen öffentlich zugänglichen Gebäuden

  • Es besteht Maskenpflicht auch am Platz in weiterführenden Schulen ab Jahrgangsstufe 5 und in Hochschulen

  • Es besteht Maskenpflicht auch am Platz bei Tagungen und Kongressen sowie in Theatern, Konzerthäusern, sonstigen Bühnen und Kinos und für die Zuschauer bei sportlichen Veranstaltungen

  • Private Feiern und Kontakte werden auf 10 Personen beschränkt

  • Die Abgabe von Speisen und Getränken zum Verzehr an Ort und Stelle ist in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr untersagt.

  • Die Abgabe von alkoholischen Getränken an Tankstellen und durch sonstige Verkaufsstellen und Lieferdienste ist in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr untersagt.

  • Der Konsum von Alkohol ist auf stark frequentierten öffentlichen Plätzen in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr untersagt.

 

 

https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-588/

 

 

Uns ist bewusst, dass wir mit der sofortigen Umsetzung dieser Maßnahmen von den Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Betroffenen viel verlangen.

Vor allem, da wir zunächst noch davon ausgegangen sind, dass unsere aktuelle Allgemeinverfügung bis einschließlich Montag, 19. Oktober, ihre Gültigkeit behält.

Diese hatten wir Anfang der Woche herausgegeben, nachdem der Landkreis Neu-Ulm die 7-Tage-Inzidenz von 35 Fällen pro 100.000 Einwohnern überschritten hatte.

Mit dem Inkrafttreten der Änderung der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind wir nun ab sofort an die neuen Regelungen gebunden.

Auf die neuen und geänderten Bedingungen konnten wir erst reagieren, als uns heute alle Einzelheiten der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bekannt gemacht worden waren und uns damit vorlagen.

Wir betonen, dass wir sehr stolz auf unsere Bürgerinnen und Bürger sind und wie sie mit der bisherigen Situation umgegangen sind.

 

Deshalb bitten wir um Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis, auch diese kurzfristigen Änderungen mit uns zu tragen.

 

Hierfür vielen Dank!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blühende Landschaft

 

Nachdem wir nun unsere ersten Schulwochen an der Hermann-Köhl-Schule erlebt haben und nun in unseren neuen Aufgabenbereichen angekommen sind, wollen wir uns bei Rolf Gaßner und Werner Stötter von ganzem Herzen für ihre tolle Arbeit bedanken. Wir konnten feststellen, dass uns nicht nur ein bestelltes Feld übergeben wurde, sondern eine blühende Landschaft vor uns liegt. Wir erleben jeden Tag die vielfältigen Innovationen und angestoßenen pädagogischen Konzepte, die es nun für uns gilt weiter zu verfolgen und weiterhin genauso zu hegen und zu pflegen, wie Herr Gaßner und Herr Stötter das getan haben. Wir wünschen ihnen einen schönen Ruhestand und viel Gesundheit für den neuen Lebensabschnitt.

 

 

Jörg Mayer und Sergej Bechthold.

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

 

seit 01.09.2020 gibt es an der Grund- und Mittelschule Pfaffenhofen eine neue Schulleitung. An dieser Stelle möchten wir uns Ihnen als Rektor und Konrektor vorstellen und freuen uns auf einen gesunden Start mit allen Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen und auch Ihnen, liebe Eltern.

 

Wir hoffen, dass wir Ihren Wünschen und Erwartungen auf einen gelungenen Schulstart gerecht werden, damit die Schulgemeinschaft im Ganzen und vor allem die ersten Klassen einen den Umständen entsprechend schönen ersten Schultag haben.

 

Wir werden wichtige Elterninformationen künftig auf unserer Homepage veröffentlichen, um Sie über den Verlauf der nächsten Schulwochen zu informieren.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen gesunden Start und verbleiben

 

mit freundlichen Grüßen

 

Hr. J. Mayer, Rektor

Hr. S. Bechthold, Konrektor

Pfaffenhofen, den 03.09.20

Liebe Eltern der ersten Klassen,

 

wie Sie sicher bereits aus den Medien erfahren haben, startet die Schule

am Dienstag, den 08.09.20, mit dem Regelbetrieb:

 

Klasse 1a:   8.30 Uhr – 10.15 Uhr

 

Klasse 1b:   9.00 Uhr – 10.45 Uhr

 

Wie bereits mitgeteilt werden die Kinder am Haupteingang von Lehrkräften abgeholt und in das jeweilige Klassenzimmer begleitet. Die Eltern werden gebeten, nicht mit in das Schulgebäude zu gehen, um unnötige Menschenansammlungen zu vermeiden.

Die Kinder bringen ihren Schulranzen, in dem sich die Tüte mit den Materialien befindet, sowie ihre Schultüte mit. (Details siehe Materialliste)

Bitte denken Sie auch daran, das ausgefüllte Blatt „Rückmeldung über Reisen in den letzten 14 Tagen vor Schulbeginn“ am ersten Schultag Ihrem Kind mitzugeben.

 

Nach dem Unterricht werden die Schüler auf den Pausenhof geführt, wo sie von den Eltern in Empfang genommen werden. Dort besteht die Möglichkeit, das einzelne Kind mit der Schultüte zu fotografieren.

Bitte beachten Sie dabei den gebotenen Mindestabstand. Auf dem Schulgelände und im Schulhaus gilt für alle die Maskenpflicht. Im Klassenzimmer darf der Mund-Nasen-Schutz am Platz abgenommen werden.

 

In den kommenden Schultagen ist folgender Ablauf vorgesehen:

 

Mittwoch, 09.09.20:

 

Unterrichtsbeginn: 8.00 Uhr (Ab 7.45 Uhr werden die Kinder im

                              Klassenzimmer beaufsichtigt.)

 

Unterrichtsende:   10.40 Uhr

                              Danach können die Kinder nach Hause gehen oder  

                              vor dem Schulgebäude abgeholt werden. Buskinder 

                              oder andere, die nicht so früh gehen können, werden

                              von der Lehrkraft bis 11.25 Uhr im Klassenzimmer  

                              beaufsichtigt. Dann werden sie zum Bus gebracht    

                              bzw. von den Eltern abgeholt.

                        

                              Bitte an das Pausenbrot und an die restlichen

                              Schulmaterialien denken.

 

 

Donnerstag, 10.09.20 und Freitag, 11.09.20:

Unterricht von 8.00 Uhr bis 11.25 Uhr

 

 

2. Schulwoche (ab Montag, 14.09.20):

voraussichtlich Unterricht nach Stundenplan

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Kinder.

 

Mit freundlichen Grüßen

das Erstklassteam

Sehr geehrte Eltern,

 

unser Schulbetrieb beginnt am 08.09.2020 mit dem Regelbetrieb unter Beachtung der Hygienevorschriften.

 

  • In der Grundschule Pfaffenhofen und der Außenstelle Beuren tragen die Kinder ab Schulstart bis zum 18.09.20 auf dem Schulgelände eine Maske. Im Unterricht darf die Maske am eigenen Sitzplatz wieder abgenommen werden.

 

  • In der Mittelschule Pfaffenhofen tragen alle Schülerinnen und Schüler bis zum 18.09.20 sowohl auf dem Schulgelände als auch im Unterricht stets eine Maske.

 

Masken dürfen zum Trinken und Essen natürlich abgenommen werden. Dabei ist jedoch auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen zu achten. Unsere Lehrkräfte werden diese und weitere Hygienemaßnahmen am ersten Schultag in den einzelnen Klassen noch einmal genauestens besprechen.

 

Wir freuen uns auf einen gesunden Start und verbleiben

 

mit freundlichen Grüßen

 

Ihre Schulleitung

Hr. Mayer, Rektor

Hr. Bechthold, Konrektor

 

 

Liebe Eltern,

 

nun haben wir für das neue Schuljahr die Entscheidungen der Staatsregierung bekommen. Hier finden Sie die Pressemitteilung, in der die Vorgaben für unsere Entscheidungen und unser Vorgehen bezüglich Covid19 zu finden sind.

 

Jörg Mayer, Schulleiter

 

Pressemitteilung der Staatsregierung
Vorgehen bezüglich Covid19
WG_ Bericht aus dem Ministerrat 01.09.20[...]
Archivdatei im ZIP Format [115.3 KB]

 

Sehr geehrte Eltern,

 

aufgrund der aktuellen Lage sollen möglichst wenig Menschen das Schulhaus betreten. Deshalb bitten wir Sie, das Sekretariat per Telefon oder per Mail zu kontaktieren.

 

Der für Juli vorgesehene Informationsabend für die Eltern der künftigen Erstklässler entfällt.

Weitere Informationen erhalten die betroffenen Familien per Post.

 

Weitere Schritte zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an den Schulen in Bayern

 

KMS_ Wiederaufnahme UR-Betrieb_5.5.20
Weitere Schritte zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an den
Schulen in Bayern
KMS_ Wiederaufnahme UR-Betrieb_5.5.20(1)[...]
PDF-Dokument [248.7 KB]

 

Bitte beachten Sie "Corona Aktuell" in der Auswahl.

 

Notfallbetreuung:

 

Bitte herunterladen, ausfüllen und zurück an Sekretariat senden.

 

Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall
Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung
im Ausnahmefall (Notbetreuung) – kritische Infrastruktur
erklaerung_notbetreuung Stand-24.04.2020[...]
PDF-Dokument [519.9 KB]
Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notbetreuung) – Alleinerziehende
Erklärung zur Berechtigung zu einer Kinderbetreuung
im Ausnahmefall (Notbetreuung) – Alleinerziehende
erklaerung_notbetreuung_alleinerziehende[...]
PDF-Dokument [448.1 KB]
Notfallbetreuung an der Hermann-Köhl-Grundschule oder Hermann-Köhl-Mittelschule
Formular zum Ausdrucken und ausfüllen - Notfallbetreuung
an der Hermann-Köhl-Grundschule oder Hermann-Köhl-Mittelschule
Notfallbetreuungszeiten-neues Formular.p[...]
PDF-Dokument [146.2 KB]

Hermann-Köhl-Mittelschule und Grundschule Pfaffenhofen

Schulanschrift

Schulstraße 21
89284 Pfaffenhofen

Tel.: 07302 5272
Fax: 07302 5312

Außenstelle Beuren

Heimstraße 13
89284 Pfaffenhofen-Beuren

Tel.: 07302 6581
Fax: 07302 922730

„Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“

Johann Wolfgang von Goethe

 

Wir freuen uns alle Schüler, Schülerinnen und Eltern auf der Webseite der Hermann Köhl Grund- und Mittelschule Pfaffenhofen begrüßen zu dürfen!

 

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie ausführlich über unsere Grund- und Mittelschule. Sollten Sie nach dem Besuch dennoch Fragen haben, können Sie uns selbstverständlich auch direkt kontaktieren.
 

E-Mail:

sekretariat@hermann-koehl-schule.de (Frau Steck, Sekretariat)

hermann-koehl-volksschule@t-online.de (Herr Mayer, Schulleitung)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hermann Köhl Grund- und Mittelschule
Kontakt | Impressum